adidas Predator-Fußballschuhe

Der mythische Predator von adidas ist einer der beliebtesten Fussballspieler der Welt und verfügt über eine ausgezeichnete Ballkontrolle.
Mehr Filter

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

adidas Predator Fußballschuh

Der adidas Predator Fußballschuh ist ein Must-Have in der Welt des Fußballs. Auf Foot-store erzählen wir Ihnen mehr über dieses berühmte Paar, das unter anderem von Zinedine Zidane, David Beckham und Paul Pogba getragen wurde.

adidas Predator: Ein innovativer Fußballschuh

Der Predator war ein revolutionärer Schuh, als er 1994 zum ersten Mal auf den Markt kam. Im Laufe der Jahre hat er sich zu einem leichteren, präziseren und leistungsfähigeren Fußballschuh entwickelt und ist heute das Flaggschiff von adidas.

1998: Der Predator kam erst richtig zur Geltung, als Zinedine Zidane den Predator Accelerator bei der Fußballweltmeisterschaft trug.

2000: Der Predator Precision wird eingeführt. Seine Besonderheit ist, dass er den Spielern die Möglichkeit bietet, ihre Stollen zu wechseln.

2006: Der Predator Absolute kommt mit der neuen PowerPulse-Technologie auf den Platz, die den Schwerpunkt des Schuhs näher an den Aufprallpunkt verlagert und so die Schusskraft verbessert.

2009: Der Predator X Fußballschuh wird mit seiner PowerSpine-Technologie zur Minimierung des Energieverlustes eingeführt.

2012: 5 Lethal Zones werden dem Predator hinzugefügt, um den Schuh in Bezug auf Ballgefühl, Genauigkeit und Schusskraft weiterzuentwickeln, dann erscheint der Predator LZ.

2014 : Der Predator Instinct bringt einige nette Neuerungen in die Serie und verbessert mit 3D-Gummischichten und seinem Gel-Pad im Vorfußbereich das Ballgefühl der Serie.

2017: Nach einer einjährigen Pause sind die adidas Predators zurück mit einem neuen Design, das sich komplett von den älteren Versionen unterscheidet. In der Tat, neue Technologien sind vorhanden. Verlassen Sie das Känguruleder und machen Sie Platz für ein neues Material, das Primeknit. Es ist auch der Beginn des Predator Laceless, ohne Schnürsenkel mit der kleinen integrierten PureCut-Socke und der Einführung einer neuen, moderneren Sohle mit ControleFrame-Technologie

2019 : Die Marke mit den drei Streifen verstärkt die Ferse des Silos mit dem adidas Predator 19.

2020: Die Innovationen setzen sich beim Predator 20 mit der DemonSkin-Technologie fort, die aus mehreren kleinen farbigen Spikes besteht, die auf dem Obermaterial des Schuhs angeordnet sind, um die Ballkontrolle zu optimieren. Das Gewicht des Schuhs wird ebenfalls reduziert.

2021 : Die neueste Version des adidas Predator: Der Predator Freak setzt die Eigenschaften seines Vorgängers fort. Der Kragen ist jedoch zweigeteilt, damit Sie ihn leichter anlegen können. Außerdem sind die kleinen farbigen Stacheln unterschiedlich verstreut.

Welche Spieler tragen den adidas Predator?


Der Predator ist ein Schuh, der entwickelt wurde, um dem Träger die bestmögliche Ballkontrolle zu geben. Mit seinem breiten Passfeld und seinem präzisen Anschlag ist der Predator bei Mittelfeldspielern und Innenverteidigern beliebt. Einst von Zinedine Zidane und David Beckham getragen, ist dieses Paar jetzt der Favorit von Paul Pogba und Maxence Caqueret.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Paar sind, das Stabilität, Kontrolle und Präzision bietet, dann ist dies das richtige Paar für Sie.

Was sind die verschiedenen Bereiche des adidas Predator?

Wie beim Copa Silo gibt es auch beim adidas Predator zwei High-End-Versionen. Der adidas Predator Freak+ ist die schnürsenkellose Version, die nur von wenigen Spielern wie Paul Pogba getragen wird, während der adidas Predator Freak.1 die geschnürte Version ist, die von den meisten Spielern getragen wird. Die schnürlose Version ist die teurere der beiden. Es gibt zwei Versionen für die Mittelklasse: den adidas Predator Freak.2 oder .3, die beide in einer hohen oder niedrigen Profilversion und mit oder ohne Schnürsenkel erhältlich sind. Die Einstiegsversion ist der adidas Predator.4 mit der Option einer hohen oder niedrigen Schnürversion.

Der adidas Predator ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, darunter das adidas Superlative Pack in Farbe und das Superstealth Pack in Schwarz.

adidas Predator für alle Arten von Terrain

Der Predator kann auf allen möglichen Spielflächen eingesetzt werden. Naturrasenflächen sind trocken mit FG-Noppen oder nass mit SG-Noppen. Die AG/MG-Stollen sind für Kunstrasen, während die TF-Stollen für stabilisierte Kunststoffoberflächen geeignet sind. Für diejenigen, die Futsal spielen, wird der adidas Predator IN perfekt sein.

Eine große Auswahl an Foot-store

Auf Foot-store, schlagen wir Ihnen vor, dieses mythische Paar in allen Farben, für Männer, Frauen und Kinder, zu unschlagbaren Preisen zu finden. Die Predator-Fußballschuhe sind für alle Bodenarten erhältlich: trocken, nass, synthetisch und Indoor.